Beauty

Visagistik

Es ist nicht die Menge, die ein Make up ausmacht,
sondern die richtige Platzierung!

Eine perfekte Grundierung unterstreicht die wahre jugendliche Schönheit einer Frau.

Einfach schön sein. Frisch und erholt aussehen. Das Beste aus dem eigenen Typ herausholen. Und zwar ganz einfach ohne Farb-Katastrophen und falsche Handgriffe. All das und noch ein bisschen mehr können Sie in unserem Institut erleben und auch selbst erlernen. Wir wissen genau, wie unsere Kundinnen garantiert zum perfekten Make-Up kommen. Und das fängt schon bei der Auswahl der Produkte an. Erleben Sie bei uns also die vielen Möglichkeiten und die aufregende Welt des Make-ups. Eben alles, was Sie für Ihr perfektes Make-up benötigen!

Erlernen Sie bei uns - Gesichtsformen erkennen und richtig kontourieren

Das 1x1 des CONTOURINGS - SCHATTIERENS - HIGHLIGHTER SETZENSDer Megatrend erobert nicht nur Laufstege, Bühnen, Shootings und Filmsets, sondern auch die heimischen Badezimmer! Das Grundprinzip ist ganz einfach: Hervorzuhebende Partien (z.B. Nasenrücken, Stirn, Partie unter den Augen, Lippenbogen, Jochbein / Wangenknochen) werden mit einem Highlighter betont. Damit schafft man „optische Täuschungen“ im Gesicht. Problemzonen können wunderbar kaschiert werden. Das Gesicht wirkt ausgeglichener, ausdruckstärker und definierter. Partien des Gesichts, die zurücktreten sollen (z.B. seitlicher Wangenbereich, Kinn, Schläfen) werden mit einem matten dunklen Ton verblendet.

Tiana Thoma's Tipp:
Übergänge immer gut verblenden – am besten mit unserem speziellen Contouring-Pinsel! Highlighter sollten zwei, höchstens drei Nuancen heller sein als der eigene Hautton, Schattierung zwei bis drei Töne dunkler.